Windows 10 16176 (Changelog) steht zum Download bereit

Redmond versüßt uns die Osterfeiertage und wir können eine neue Redstone 3 Preview testen. Die Build 10.0.16176.1000 ist am 10. April kompiliert worden und ist wie üblich aus dem Lab-String rs_prerelease. Viel Neues war bisher noch nicht zu entdecken in der ersten RS3. Mal sehen, was Microsoft in der kurzen Zeit eingebaut hat, was wir gegenüber der Creators Update dann neu vorzeigen können.

Wir versuchen dann natürlich auch wie immer die ISO-Dateien wieder zu sammeln und euch die Links zur Verfügung zu stellen. Dafür schon einmal (wie immer) ein Dank an alle Helfer. [Update]: Windows 10 16176 ISO / ESD (deutsch, english) Aber kommen wir nun zu den Änderungen in der neuen Version im Fast-Ring.

Behobene Probleme:

  • Netzschalter für 7 Sekunden gedrückt halten, um einen Bugcheck auszulösen; dies funktioniert nur bei neueren Geräten, die keine älteren ACPI-Power-Buttons verwenden
  • Sprachausgabe funktioniert wieder in dieser Build
  • Problem behoben, was dazu geführt hat, dass einige Apps und Spiele aufgrund einer falsch konfigurierten Werbe-ID abstürzen
  • Problem behoben, dass Animationen im Info-Center und im Startmenü nicht richtig dargestellt wurden
  • Ein Problem im Info-Center wurde behoben, dass Meldungen mehrfach angezeigt wurden
  • Uhr- und Kalender-Flyout fehlte bei einigen Insidern bei einem Klick darauf
  • Ein Problem mit dem Surface Pro 3 wurde behoben, dass ein „Bugchecking“ während des Ruhezustandes durchgeführt wurde
  • Rendering-Probleme von Texten in Win32 Anwendungen wurden behoben
  • Ein Problem im Connected-Standby-Modus wurde behoben, der dazu führte dass der Microsoft Edge nicht mehr reagierte

Bekannte Probleme:

  • mit der Desktop-Bridge („Centennial“) konvertierte Apps wie Slack und Evernote geben beim Start eine Fehlermeldung aus: “kmode exception not handled” in ntfs.sys error
  • unter Umständen tritt folgende Fehlermeldung bei Windows Update auf: „Einige Updates wurden nicht installiert. Wir werden es erneut versuchen, wenn das Update wieder vorhanden ist“ (sinngemäß übersetzt)
  • Ein Doppelklick auf das Windows Defender-Symbol im Infobereich öffnet Windows Defender nicht. Ein Rechtsklick / Öffnen startet das Windows Defender Security Center.
  • Surface 3 Geräte können nicht auf neue Versionen upgedatet werden, wenn eine SD-Karte eingesteckt ist. Einfach die Karte entfernen und erneut versuchen.
  • Probleme mit dem Fokus bei den F12-Entwicklertools
  • Eine Exe wird stürzt ab und startet neu, wenn eine App aus der Liste der zuletzt verwendeten Apps im Windows-Ink-Arbeitsbereich angeklickt wird

Tutorials und Hilfe

Ihr sucht weitere Tipps, Tricks und Tutorials für Windows 10? Dann schaut in unserem Wiki vorbei bzw. speichert die Seite in den Favoriten. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese (auch als Gast) ganz einfach bei uns im Forum. Wir werden versuchen euch bei euren Problemen zu helfen.

Quelle: blogs.windows

Windows 10 16176 (Changelog) steht zum Download bereit
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

43 Kommentare zu “Windows 10 16176 (Changelog) steht zum Download bereit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.