iTunes Podcast wird zu Apple Podcast und YouTube bietet bald einen Dark Mode

Ein Urgestein im Podcast-Geschäft ist Apple mit iTunes. Durch die Software erlangten diese auch wirklich erst ihren großen Durchbruch, denn wie bei so einigen anderen Dingen hatte Apple Podcasts erst wirklich schmackhaft gemacht. So verwundert es auch nicht, dass eine lange Zeit lang Apps und Social Media-Accounts unter dem Namen iTunes Podcasts vermarktet wurden.

Doch mit Apple Music und dem immer weiter verschwindenden Markennamen iTunes war es nur noch eine Frage der Zeit bis auch iTunes Podcasts umbenannt wird. So heißt das Angebot nun Apple Podcasts, was man durch den Rundumschlag von Apple bereits überall bewundern kann. Dies bedeutet, dass die App im Store nun Apple Podcasts heißt und der Twitter-Account genauso benannt ist.

YouTube hat einen Dark Mode

… also noch ist er versteckt. Aber die Entwickler arbeiten bereits fleißig an diesem. Durch einen Cookie kann man das Dunkle Design, welches vor allem Nachts relativ augenfreundlich ist, auch bereits schon testen. Dazu öffnet man youtube.com in seinem Browser sowie die Entwicklertools und erstellt dann den Cookie im entsprechenden Tab für die Konsole. Dazu muss folgendes eingegeben werden:
document.cookie="VISITOR_INFO1_LIVE=fPQ4jCL6EiE"

Es ist noch nicht bekannt, wann YouTube diesen coolen neuen dunklen Modus einführt, aber allzu lange kann es nicht mehr dauern. Einen ähnlichen Cookie-Trick gab es nämlich auch bei dem aktuellen Design damals, wo es dann nicht mehr lange dauerte bis es öffentlich zugänglich war. Ist für euch eigentlich ein Dark Mode für YouTube wichtig?

Via: Caschys Blog 1/ 2

iTunes Podcast wird zu Apple Podcast und YouTube bietet bald einen Dark Mode
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

5 Kommentare zu “iTunes Podcast wird zu Apple Podcast und YouTube bietet bald einen Dark Mode

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.