Telekom – Alexa-Skill für die Telekom Cloud

Mithilfe von Amazon Alexa lassen sich viele Dinge erledigen. Einkaufszettel schreiben, shoppen, Witze anhören, etc. Dank der Alexa-Skills kann Echo noch viel mehr, so kann zum Beispiel die Sprachbox bei der Telekom abgerufen werden. Dieser Skill ist aber ein „inoffizieller“. Die Telekom scheint das Potenzial nun aber von offizieller Seite erkannt zu haben, sodass es jetzt den Telekom Cloud-Skill für Alexa gibt.

Eine genaue Beschreibung hinsichtlich des Funktionsumfang gibt die Telekom zwar nicht an, aber die Kollegen von mobiflip haben einige zusammengetragen. So kann der Skill E-Mails abrufen oder die gespeicherten Termine per Sprachbefehl ausgeben.

Amazon ECHO in connection with Telekom SmartHome app on tablet

Passende Sprachbefehle wären für diese:

„Alexa frage Telekom nach neuen Emails“
„Alexa frage Telekom welche Termine ich heute habe“

Telekom
Telekom
Entwickler: DTAG
Preis: Kostenlos

Die Rezensionen bei Amazon geben zum E-Mail-Abrufen auch folgendes als nützliche Tipps preis:

  • Befehl: Alexa frage Telekom nach Emails.
  • Antwort: Du hast xy Emails, welche soll ich vorlesen?
  • Befehl: Lies Nachricht Nummer xy vor.
  • Antwort = Alexa liest die jeweilige E-Mail vor.

PS: Bei den Oster-Angeboten von Amazon gibt es das Echo für 30 € weniger und beim Kauf von 3 Echo Dot gibt es diese für 25 € weniger.

Telekom – Alexa-Skill für die Telekom Cloud
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.