Interop Tools 2.0 als Universal App im Store erschienen

Die Interop Tools von Gustave verfolgen wir nun schon seit einigen Versionen. Ein Editor für die Registry, der Einstellungen gerade für die Windows 10 Mobile erlaubt, die sonst nicht möglich sind. Bisher musste die App immer als Appx Bundle ausserhalb vom Store herunterladen und über den Entwicklermodus per Sideload (Querladen) installieren. Jetzt ist die App offiziell im Windows Store zu bekommen. Aktuell ist es die 2.0.19.0 als Prerelease. Als Universal App steht sie für alle Windows 10 Versionen zum Download bereit.

Sollte die Installation nicht funktionieren, dann muss man in den Einstellungen -> Update und Sicherheit -> Für Entwickler auf Apps querladen umstellen. War bei mir schon so eingestellt, daher kann ich jetzt nicht nachvollziehen ob es nötig ist. Der Vorteil nun ist, dass man immer mit den aktuellen Updates versorgt wird, sowie Gustave die App updatet.

In den Einstellungen kann man natürlich zwischen hell, dunkel, oder Systemeinstellungen wählen und die App kommt wie schon in der 1.9 im neuen Neon-Look daher. Eigentlich erstaunlich, dass Microsoft diese App zugelassen hat. Denn im Prinzip ist es eine Art „Jailbreaker“. Wer die App einmal testen will:

Interop Tools (Preview)
Interop Tools (Preview)
Entwickler: IT Dev Team
Preis: Kostenlos

https://www.microsoft.com/de-de/store/p/interop-tools-preview/9ntgwlc0d3cs

Quelle: @InteropTools

Interop Tools 2.0 als Universal App im Store erschienen
Artikel teilen
Über den Autor

Ich bin nicht allwissend, was Windows angeht. Aber genau deshalb nehme ich Windows gerne auseinander und unter die Lupe, um all mein Wissen zu erweitern.
Jürgen

ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.