Karten App mit Zwischenstopp Windows 10 und Mobile

Microsoft hat der Karten (Maps) App derzeit im Slow-Ring eine neue Funktion spendiert. Denn nun kann man auch einen Zwischenstopp einplanen. Diese neue Funktion ist in der Windows 10 Desktop und auch Windows 10 Mobile verfügbar. Die Versionsnummer der App ändert sich damit auf die Version 5.1703.707.0.

Im Insider-Hub schreibt Microsoft dazu: „Die Karten App kann jetzt von A nach B .. und dann zu C, D und E navigieren. Wir hoffen, dass es bei Ihrer Reiseplanung weiterhilft. Klicken Sie auf die Schaltfläche „+“, um Stopps hinzuzufügen,oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Karte und wählen Sie „Ziel hinzufügen“. Dann können Sie den vollen Trip auf einer Karte sehen.“

Damit wird die Karten App um einiges aufgewertet. Es entfällt somit die Erstellung von mehreren „Trips“. Wann das Update dann auch für die normalen Benutzer freigeschaltet wird, steht nicht da. Aber in letzter Zeit war Microsoft sehr flott darin, diese neuen Features auch im „normalen“ Windows 10 freizuschalten.

Quelle: Insider-Hub

Karten App mit Zwischenstopp Windows 10 und Mobile
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.