Mixed-Reality-Portal App auch ohne VR-Headset ausprobieren in der Windows 10 15048

Schon in der Windows 10 15046 wurde aus der HoloLens App die Mixed-Reality-Portal App, wir hatten über den Namenswechsel berichtet. Wer kein VR-Headset hat konnte bisher mit der App nicht viel anfangen. Aber mit der Windows 10 15048 kann man diese App auch nutzen und eine Simulation aktivieren.

Als erstes muss man in die Einstellungen -> Update und Sicherheit Dort dann Für Entwickler anklicken und den Entwicklermodus aktivieren. Danach sucht man im Startmenü unter Alle Apps die Mixed-Reality-Portal App, oder gibt den Namen einfach in die Suche in der Taskleiste ein. Und los geht es.

Nach dem Start einfach „Erste Schritte“ anklicken, „Ich stimme zu“ und im nächsten Fenster Simulation einrichten (für Entwickler). Im Popup nun Einrichten anklicken und im Hintergrund wird dann unter anderem die Holograms App nachgeladen. Ist alles fertig, öffnet man das Menü (links oben) und wählt für Entwickler aus. Ist alles fertig noch „Simulation“ auf Ein stellen und wenn alles gut ist, wird diese auch gestartet.

Bei mir war hier Feierabend, da die Grafik in der VM nicht ausreicht. So nebenbei: Öffnet man nun die Einstellungen, dann sieht man nun auch „Mixed Reality“ in der Auswahl.

Wer keine Insider Version installiert hat, kann sich es einmal im Video anschauen. In Echt und mit besserer Hardware dürfte das Ergebnis dann um einiges besser sein, als in der Simulation. Aber es ist immerhin schon mal ein Blick, wie es geht.

via: drwindows

Mixed-Reality-Portal App auch ohne VR-Headset ausprobieren in der Windows 10 15048
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

7 Kommentare zu “Mixed-Reality-Portal App auch ohne VR-Headset ausprobieren in der Windows 10 15048

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.