Windows 10 Einstellungen Designs wird in der Creators Update aufgewertet

In der derzeitigen 14393 hat der Abschnitt Designs unter Einstellungen -> Personalisierung ein tristes Dasein. Gerade einmal vier Einstellungen sind enthalten, die alle in die alte Systemsteuerung führen. Alles andere muss / musste man über die anderen Menüpunkte abarbeiten bzw. einstellen. Mit der Windows 10 1704 ab Build 15014 wurde dieser Bereich nun zum Hauptbereich umgeändert. Hier wird nun alles angezeigt, was für das komplette Aussehen notwendig ist.

Hier findet man nun die Vorschau, die installierten Designs (Themepacks etc.). Neben dem Vorschaubild befinden sich vier Einstellungen. Das sind
Hintergrund: Schaltet zum Menüpunkt Hintergrund um, um das Wallpaper auszuwählen.
Farbe: Auch hier wird der Menüpunkt Farbe aufgerufen
Sounds und Mauszeiger: Wechseln beide noch in die alte Systemsteuerung.

Aber das ist nicht alles. Scrollt man nach unten dann wird der Eintrag „Holen Sie sich weitere Themen online“ angezeigt. Klickt man hier drauf öffnet sich der Store mit dem neuen Bereich „Windows Theme“. Früher wurde hier die Webseite von Microsoft geöffnet. Im Store kann man nun ein Theme auswählen und wie eine App installieren.

Das von euch heruntergeladene Theme erscheint dann unter Designs -> Designs anwenden. Ein Klick darauf und es wird dann übernommen. Natürlich können dann noch die Farben etc. angepasst werden und als Benutzerdefiniertes Design abgespeichert werden. Dies kann man dann als „Design für die Freigabe als *.deskthemepack“ abspeichern und so auch nach einer Neuinstallation nutzen. Hat man genug von dem Themepack, dann macht man ganz einfach ein Rechtsklick drauf und kann es so löschen, sowie ein anderes Theme als „Benutzerdefiniert“ eingestellt ist.

Wer natürlich auf Dritt-Theme inkl. Themepatcher steht, der kann diese auch weiterhin installieren. Eine Auswahl, die wir zusammengesucht haben, findet ihr HIER.

Windows 10 Einstellungen Designs wird in der Creators Update aufgewertet
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Ein Kommentar zu “Windows 10 Einstellungen Designs wird in der Creators Update aufgewertet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.