Sky ist verkauft an 21st Century Fox

Das nenne ich mal ne Nachricht. Die bisherigen Verkaufsgespräche vom TV-Sender Sky sind nun abgeschlossen worden. Für 14,8 Mrd. Dollar (13,9 Mrd. €) wechselt Sky nun komplett zu Rupert Murdoch, dem Medienmogul der schon Fox Networks mit allen Sendern unter sich vereint. Damit wechseln sämtliche europäischen Sky Sender, die bisher zur britischen Sky Gruppe gehörten den Besitzer.

Sky hatte eigentlich bis zum 6.Januar zeit sich das Angebot von Rupert Murdoch zu überlegen. Nun haben sie diesem Deal zugestimmt. Kann man gespannt sein, was der neue Eigentümer nun vor hat. Sicherlich will man das eigene Medien-Imperium über die Sky-Plattform weiter auf Europa ausweiten.

Ich könnte mir vorstellen, dass dadurch vielleicht weitere kostenlose Sender dann über Sky empfangbar gemacht werden. Was meint ihr?

[Update 18.00Uhr] Inzwischen hat Handelsblatt die Meldung umgeschrieben, da doch noch nichts in trockenen Tüchern ist. Den originalen Titel der Nachricht seht ihr, wenn ihr über den Link mit der Maus geht.

via: handelsblatt

Sky ist verkauft an 21st Century Fox
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

4 Kommentare zu “Sky ist verkauft an 21st Century Fox

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.