[UPDATE 2 – Problem behoben, Router trennen] Telekom – DSL-Störung betrifft einige Kunden

Kurze Info: Die Telekom hat aktuell mit ihren DNS-Servern ein Problem, weswegen einige Kunden nicht das Internet nutzen können. Dies hat leider auch zufolge, dass die  Sprachtelefonie bei einigen nicht funktioniert. Laut Meldungen der Telekom auf Twitter analysiert man das Problem bereits und hofft auf eine baldige Beseitigung des Problems.

Deutsche-telekom-logo

Die betroffenen Telekom-Kunden, der Großteil, so zum Beispiel auch ich, können alle Dienste noch problemlos nutzen, können das Problem aber temporär umgehen, indem sie einfach die DNS-Server unter Windows ändern. Direkt im Router ist nicht wirklich empfehlenswert.

Wie man die DNS-Server unter Windows, macOS, etc. ändert, hat Google auf dieser englischen Seite ausführlich aufgeschrieben.

„Update 1“

Die Telekom schreibt auf Twitter, dass das Trennen des Routers vom Strom eventuell helfen kann.

„Update 2“
Einem neuen Tweet der Telekom nach sind rund 900.000 Kunden betroffen, dabei verursachen bestimmte Router noch das Problem, wobei der Fehler serverseitig aber behoben wurde. Hilfe: Router vom Strom trennen.

Das Problem wurde von der Telekom mittlerweile behoben, nach einem Softreset des Routers (vom Strom trennen) sollte alles wieder funktionieren.

Weitere Infos hier bei uns:

[UPDATE 2 – Problem behoben, Router trennen] Telekom – DSL-Störung betrifft einige Kunden
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

16 Kommentare zu “[UPDATE 2 – Problem behoben, Router trennen] Telekom – DSL-Störung betrifft einige Kunden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.