Apple – MacBook Pro Startsound wieder aktivieren

Mit der neusten Generation der MacBook Pros schnitt Apple viele Zöpfe ab, mit einem kleinen Terminal-Code lässt sich ein Zopf wie eine Haar-Extension wieder anklippen. Dabei rede ich aber leider nicht von dem weggelassenen leuchtenden Apfel, sondern von dem legendären Startsound, der die Macs quasi seit erster Stunde prägte.

performance_large

Findige Geeks haben nun mit ihren älteren MacBooks die Einstellung für den Startsound gefunden, welcher ihn auch auf den neueren Geräten wieder aktivieren sollte. Da so gut wie niemand bisher ein neues Gerät erhalten hat und dies testen konnte, da bei Apple die Lieferzeiten aktuell katastrophal sind, so warten noch viele, einschließlich mir, auf ihre neuen iPhones und eben viele andere auf ihre neuen MacBook Pros.

Terminal-Befehle

Nachfolgend nun der Code zum Ein-/ Ausschalten des Startsounds, was übrigens auch bei älteren Modellen funktionieren sollte. Also wenn euch der Ton nervt, dann könnt ihr gerne auch mal den Code austesten.

Startsound einschalten

sudo nvram BootAudio=%01

Startsound ausschalten

sudo nvram BootAudio=%00

So und diesem Abschnitt folgend gibt es den Code zum Ausschalten, bzw. Einschalten der Autoboot-Funktion, wenn das Netzteil angeschlossen wird, was in vielen verschiedenen Situationen sehr störend sein kann.

Autoboot einschalten

sudo nvram AutoBoot=%03

Autoboot ausschalten

sudo nvram AutoBoot=%00

Apple – MacBook Pro Startsound wieder aktivieren
Artikel teilen
Über den Autor
Begeisterter Technik-Enthusiast, der aktuell zwei Welten vereint. Windows auf PC sowie Xbox und iOS auf dem iPhone, als auch auf dem iPad. Gespaltene Persönlichkeit würde ich sagen. ;)
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.