Windows 7: Microsoft blockiert alte „Out-of-date ActiveX controls“ des Flash Players

Wie das Microsoft Edge Team gerade bekanntgegeben hat, wird man am 11.Oktober damit beginnen auf ältere Versionen des Adobe Flash Players hinzuweisen.
Steuert man mit dem Internet Explorer 11 eine Webseite an, die Active-X Controls nutzt und man nutzt noch eine ältere Version wie den Adobe Flash Player Version 21.0.0.198 oder Adobe Flash Player Extended Support Release Version 18.0.0.241 wird man einmal gewarnt, dass man eine alte Version nutzt. Alle nachfolgenden Aktiv-X Steuerelemente werden dann erlaubt. Ist man nicht in der Gruppe der Administratoren, dann wird diese Warnung nicht angezeigt.

Diese Meldungen enden dann am 10.November.

out-of-date-flash-activex-control-blocking

Somit soll gewährleistetet werden, dass man immer den aktuellen Flash Player installiert hat und über alte ActiveX-Steuerelemente keine Schadsoftware durch Sicherheitslücken eindringen kann.
Diese Liste der veralterten Active-X Steuerelemente wird dann hier weiter aktualisiert.

Gerade heute ist die aktuelle Version 23.0.0.162 erschienen.

get.adobe.com/de/flashplayer/

Windows 7: Microsoft blockiert alte „Out-of-date ActiveX controls“ des Flash Players
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Ein Kommentar zu “Windows 7: Microsoft blockiert alte „Out-of-date ActiveX controls“ des Flash Players

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.