Google Smartphones: „Pixel“ soll „Nexus“ ablösen

Wir hatten bereits darüber berichtet, dass Google offenbar den Namen „Nexus“ bei seinen Smartphones abschaffen wird. Nun gibt’s neue Berichte und Informationen dazu. Denn wie die Kollegen von Androidpolice berichten, sollen die kommenden Smartphones den Namen „Pixel“ tragen und damit deutlich für den Consumer Bereich stehen.

nexus-logo1

Einige Geräte mit dieser Bezeichnung hatte Google bereits im Programm – nun sollen also auch die kommenden Smartphones dort eingereiht werden. Das bislang als „Sailfish“ bekannte Gerät soll dann nur Pixel heißen, das als „Marlin“ bekannte Gerät Pixel XL. Unterscheiden werden sich beide nach bisherigem Kenntnisstand nur bei der Displaygröße und der Auflösung. Vermutlich gibt’s dann auch ein „G“ als Branding der Geräte auf dem Gehäuse.

Am 4.Oktober sollen beide Geräte präsentiert werden.

Google Smartphones: „Pixel“ soll „Nexus“ ablösen
Artikel teilen
Über den Autor

Über das Anpassen & Abspecken von XP in die „Windows-Welt“ gekommen, interessiere ich mich eigentlich für jedes gute Stück Technik. Neben Windows hat auch Android bei mir ein zu Hause gefunden. Und ich bin jedes Jahr gespannt, was mich Neues erwartet. Bloggen ist eine Leidenschaft von mir und ich teile diese hier gerne mit euch.

ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.