Webhosting via Google Drive wird zum 31. August 2016 eingestellt

google_logo_png

Google schreibt in einer E-Mail an seine Kunden, dass das Webhosting auf Google Drive eingestellt wird. Dieses ermöglichte damals über die Webseite googledrive.com/host/doc einfache Webseiten zu veröffentlichen. Doch Google sagte schon am 31. August 2015, dass es ihrer Meinung nach wesentlich bessere Alternativen gibt, um Webseiten zu hosten. Beispiele meinerseits: Lima-City oder jimdo, bzw. WordPress.com.

Wie auch immer, Google möchte sich wieder auf die Kernfunktionen von Google Drive und die Google Apps-Nutzererfahrung konzentrieren, weswegen man den Dienst zum 31. August 2016 einstellen wird. Gehostete Seiten werden dann nicht mehr erreichbar sein.

Quelle: Caschys Blog
Webhosting via Google Drive wird zum 31. August 2016 eingestellt
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.