Webcam funktioniert nicht unter Windows 10 1607 – Update ist geplant [Fix]

Mit dem Windows 10 1607 (Anniversary Update) gab es nicht nur „Glücksmomente“. Denn auch in der so viel vorab getesteten Version gab es Probleme. Ganz speziell hat es viele erwischt, die eine Webcam nutzen.

Der „Schlamassel“ liegt darin, dass Microsoft mit der neuen Windows 10 1607 keinen H264 und MJPEC Codec mehr verwendet. Und genau hier liegt das Problem. Denn viele Kameras nutzen diesen Codec, um Inhalte übertragen zu können.

Microsoft hat nun einen anderen Codec eingebaut, der es ermöglicht, dass Windows Hello, HoloLens und andere Produkte auch nebeneinander funktionieren, was vorab nicht möglich war.

rs1-breit redstone hero wallpaper

"We worked with partners to make sure their applications continued to function throughout this change, but we have done a poor job communicating this change out to you guys. We dropped the ball on that front, so I’d like to offer my apologies to you all."

Jetzt hat sich aber das Windows Kamera Team um Mike M mit dem befasst und sie sind dabei als Erstes das Problem mit MJPEG zu lösen. Er schreibt, dass sie nun einen Prototypen fertig haben, der aber erst intern geprüft werden muss.
Das Team rechnet damit, dass der Fehler dann im September behoben werden kann. Also durchaus dann mit dem üblichen kumulativen Update am zweiten Dienstag im September.

Bislang gibt es keine andere Möglichkeit, diesen Fehler mit den Webcams zu umgehen. Ausser man macht ein Rollback zur Windows 10 1511.

[Update 20.08.]: Raffael Rivera hat eine Möglichkeit gefunden, mit der man die Webcams unter Unständen wieder zum Laufen bekommt.

Windows 10 x64:

  • Windows-Taste + R drücken regedit eingeben und starten
  • Zum Pfad: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows Media Foundation\Platform gehen.
  • Im rechten Fenster nun ein Rechtsklick -> Neu -> Neuer DWORD-Wert (32 Bit) anlegen mit dem Namen EnableFrameServerMode.
  • Der Wert muss auf 0 stehen.

Danach

  • Zum Pfad: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\WOW6432Node\Microsoft\Windows Media Foundation\Platform gehen.
  • Im rechten Fenster nun ein Rechtsklick -> Neu -> Neuer DWORD-Wert (32 Bit) anlegen mit dem Namen EnableFrameServerMode.
  • Der Wert muss auf 0 stehen.

Windows 10 x32:

  • Windows-Taste + R drücken regedit eingeben und starten
  • Zum Pfad: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows Media Foundation\Platform gehen.
  • Im rechten Fenster nun ein Rechtsklick -> Neu -> Neuer DWORD-Wert (32 Bit) anlegen mit dem Namen EnableFrameServerMode.
  • Der Wert muss auf 0 stehen.

Sollte ein Update von Microsoft kommen, ist es ratsam den Eintrag dann wieder zu löschen, bevor man das Update einspielt.

Quelle: social.msdn
via: mspu
Webcam funktioniert nicht unter Windows 10 1607 – Update ist geplant [Fix]
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

2 Kommentare zu “Webcam funktioniert nicht unter Windows 10 1607 – Update ist geplant [Fix]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.