Registry Finder mit einem Update auf die Version 2.10.4

Gestern hat Sergey Filippov seinem Registry Finder ein Update spendiert und die Versionsnummer auf die 2.10.4 angehoben.
Der Registry Finder, den wir hier schon einmal vorgestellt haben, ist ein perfektes Werkzeug, wenn man in der Registry nach Einträgen sucht, Einträge bearbeitet oder löscht.

registry-finder
Das Tool kommt mit Tabs, sodass man mehrere Pfade gleichzeitig nebeneinander öffnen kann. Für mich das beste Werkzeug, um in der Registry etwas zu suchen oder zu ändern. Denn hat man einmal Mist gebaut, kann man über die Bearbeitungschronik den Eintrag wieder rückgängig machen. Trotzdem sollte man sehr vorsichtig mit Änderungen in der Registry sein.

Neuerungen und Fehlerbehebungen in der Version 2.10.4:

  • Das Limit von 32 Elementen im Menü Favoriten wurde entfernt.
  • Der Eintrag „Neuer Schlüssel“ wurde unter HKEY_LOCAL_MACHINE und HKEY_USERS entfernt.
  • Behoben: Die Ansicht nach dem Befehl „importieren“ wurde nicht aktualisiert.
  • Behoben: Cash nach dem umbenennen von einem Schlüssel oder Wert, wenn der neue Name identisch mit dem alten Namen ist.

Der Registry Finder ist auch auf Deutsch unter Windows 10 bis abwärts zu XP einsetzbar.

Info und Download

Registry Finder mit einem Update auf die Version 2.10.4
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

3 Kommentare zu “Registry Finder mit einem Update auf die Version 2.10.4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.