Microsoft verkauft mehr Surface Pro an Unternehmen, als Apple sein iPad Pro

Was Microsoft vor einiger Zeit angekündigt hatte, scheint nun so allmählich Wirklichkeit zu werden. Man kommt auf dem „Enterprise Markt“ (Unternehmen) mit seinen Geräten an.
Wie Canalys, die Marktanalyse-Firma nun bestätigt, hat Microsoft in Grossbritanien im ersten Quartal 2016 275.000 Surface Pro an Geschäftskunden verkauft. Apple dagegen „nur“ 107.000 iPad Pro.

surface-4

Für Microsoft ist das ein Sprung von 192.000 Geräten mehr gegenüber dem ersten Quartal 2015. Gerade erst letztens hat Google stolz bekanntgegeben, dass man in den USA mehr Chromebooks verkauft hat, wie Apple seine Geräte. Ein schlechtes Zeichen für Apple?

Zu den Verkäufen des Surface Pro sagte Tim Coulling (Senior Analystiker bei Canalys):

"Das Surface für Unternehmen lässt sich aus Gründen der Kompatibilität mit der bestehenden Unternehmensinfrastruktur besser verkaufen. Es ist ein schwieriger Markt für Apple. "

Ganz ehrlich? Hätte er den Satz vor zwei Jahren gesagt, hätte ich nur geschmunzelt.

Wie gesagt, es geht hier nur um die Verkäufe an die Unternehmen. Aber sollte sich diese Tendenz fortsetzen, kann Microsoft auch den Consumer-Markt bald mit besseren Zahlen beflügeln. Auch ist der Preis des iPad Pro für die Geschäftskunden einfach zu hoch, wie Tim Coulling weiterhin sagte.

Im Moment scheint es in dem Gebiet für Microsoft gut zu laufen. Man hat die Feature-Phone Sparte verkauft, als Hobby betreibt man noch die Lumia-Sparte und setzt mit dem Surface Pro und Surface Book zur Zeit auf das richtige Pferd.

Aber so schon der Erfolg für Microsoft ist, die Zahlen der verkauften Geräte insgesamt fallen immer weiter.

Quelle: theregister
via: mspu
Microsoft verkauft mehr Surface Pro an Unternehmen, als Apple sein iPad Pro
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Ein Kommentar zu “Microsoft verkauft mehr Surface Pro an Unternehmen, als Apple sein iPad Pro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.