Office 365: Probleme mit dem Support- und Wiederherstellungs-Assistent beheben

Wer Office 365 installiert und mit dem Office-Setup, Outlook, Mails auf dem mobilen Gerät oder sogar Outlook im Web Probleme hat, kann sich das neue Diagnose Tool „Microsoft Support- und Wiederherstellungs-Assistent für Office 365“ (was für ein Name) herunterladen, installieren und ausführen.

probleme-mit-office-365-wiederhestellungsassistent-1

Benötigt wird der Webinstaller „SetupProd.exe“. Dieser lädt die Anwendung herunter und nachdem man das Einverständnis gegeben hat, wird es auch installiert.

probleme-mit-office-365-wiederhestellungsassistent-2

Aus den hier angezeigten 14,3 MB wurde es dann doch um einiges mehr.

Nach dem Start kann man nun genau auswählen, welches Problem man hat und das Diagnosetool prüft die Einstellungen etc.

Sollte diese Analyse zu keinem Ergebnis führen, dann hat man noch die erweiterte Diagnose.
probleme-mit-office-365-wiederhestellungsassistent-3

Wer weitere Infos zu diesem neuen Tool haben möchte:

Info und Download

Office 365: Probleme mit dem Support- und Wiederherstellungs-Assistent beheben
Artikel teilen
Über den Autor

Ich bin nicht allwissend, was Windows angeht. Aber genau deshalb nehme ich Windows gerne auseinander und unter die Lupe, um all mein Wissen zu erweitern. Jürgen

ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

5 Kommentare zu “Office 365: Probleme mit dem Support- und Wiederherstellungs-Assistent beheben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.