Microsoft – MSDN und Technet wird (langsam) zu „Docs.Microsoft.com“

Microsoft möchte in einer neuen Open Source-Documentation für Entwickler die Beiträge aus MSDN und Technet zusammenfassen, welche dann auch wie in einer Wiki von anderen Menschen bearbeitet werden können.

docsandtechnet

Die neue Plattform, welche unter docs.microsoft.com zu erreichen ist, beinhaltet zwar bisher nur Informationen zu „Microsoft Enterprise Mobility“, soll aber nach und nach mehr Informationen zu den anderen Dienste, Anwendungen und Schnittstellen von Microsoft beinhalten.

Der Umzug wird durchgeführt, weil die alten Plattformen von MSDN und Technet nicht an moderne Techniken angepasst werden können, da die Codebasen dieser schon mehr als 10 Jahre alt sind.  Nebenbei werden die gesamten Dokumentation, die auf der neuen Seite veröffentlicht werden, Open Source. Weiterhin kann jeder Eintrag durch Dritte bearbeitet werden. Mögliche Veränderungen und Erweiterungen werden dann als Pull-Request über Github an das zuständige Team weitergeleitet.

Bei docs.microsoft.com soll neben der Modernisierung der Plattformen (Umzug auf die Azure Cloud-Plattform), vor allem auch die Benutzerfreundlichkeit und Readability erhöht worden sein, so sind die Seiten besser strukturiert und optimiert für alle Endgeräte, mit passenden Schriftarten. Außerdem bekommt man als nettes Gimmick am Anfang eines jeden Eintrages angezeigt, wie lange man für diesen zum Lesen brauch.

Es gibt noch einiges mehr zu entdecken auf der neuen Seite für Dokumentationen von Microsoft, was Microsoft in diesem Blogeintrag mitteilt.

Quelle: Docs.MS
Via: Golem
Microsoft – MSDN und Technet wird (langsam) zu „Docs.Microsoft.com“
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.