Telekom – Entertain TV Plus lässt sich ab heute buchen (Nützliche Links und Infos – FAQ)

Ab heute lässt sich das „neue“ Fernsehen der Telekom buchen, um genau zu sein Entertain TV in der Variante Entertain TV Plus (das Äquivalent zu Entertain Premium) für einen Optionspreis von 14,95 € zusätzlich zu dem Grundpreis von MagentaZuhause, bzw. MagentaZuhause Hybrid. In diesem Artikel verlinken wir einige wichtige Links zu Entertain TV, bzw. der Umstellung und sammeln ein paar Informationen, welche auf der Telekom-Webseite beinahe untergehen.

Entertain_Media_Receiver_400_schwarz

Welche Funktionen hat Entertain TV? / Welchen Mehrwert bietet es gegenüber dem „alten“ Entertain?

Den Funktionsumfang von Entertain TV haben wir in unseren letzten Beitrag bereits aufgelistet, sollten euch diese Informationen aber nicht reichen gibt es hier noch mehr Infos.

Hier bietet die Telekom eine sehr schöne Vergleichsseite, welche wir nachfolgend verlinkt haben, wo das alte Entertain mit dem neuen verglichen wird. Klickt dazu den Link an und anschließend auf „Entertain vs. Entertain TV“.

Wie viel kostet Entertain TV Plus in Verbindung mit einem MagentaZuhause Tarif genau?

Das lässt sich auf der Telekom Seite unter dem nachfolgenden Link problemlos errechnen für Neukunden. Bestandskunden können dies online im Kundencenter, per Hotline oder Mithilfe des Telekom Hilft-Teams auf z.B. Twitter ermitteln. Für die „klickfaulen“ Menschen unter uns gibt es hier eine Übersicht von Entertain TV in Verbindung mit MagentaZuhause M für Neukunden.

Muss ich umsteigen?

Ganz klar nein. Die gebuchten Tarife laufen auch ab heute problemlos weiter wie bestellt und werden auch in der nächsten Zeit nicht zwangsumgestellt. Möchte man die alten Receiver weiterhin benutzen, dann sollte man auf keinen Fall umsteigen.

Kann ich die alten Media Receiver mit Entertain TV nutzen?

Nein, da mit der Umstellung auf Entertain TV die Streaming-Plattform zu H.264/HSS plus neuer Verschlüsselung wechselt, welche die alten Receiver nicht „verstehen“ und entschlüsseln können, d.h. für Entertain TV sind zwingend die auf linux-basierenden neuen Media Receiver (MR 400 / MR 200) notwendig. (BTW: Die alten MRs basieren auf Windows CE von Microsoft.)

ACHTUNG

Möchte man die alten Media Receiver weiternutzen, da man ihn z.B. gekauft hat, dann sollte man unbedingt NICHT auf das neue Entertain TV wechseln, weil diese nicht mit der neuen Plattform kompatibel sind. Der Telekom zufolge bleibt das alte Entertain vorerst auf unbestimmte Zeit verfügbar. (Ich schätze bis 2018, denn bis dahin sollten weitestgehend alle alten Verträge mind. einmal ausgelaufen sein.)

Kann ich meine alten Aufnahmen (Lokal sowie im Cloud Recorder) auch auf Entertain TV schauen?

Leider nein, die Aufnahmen können bei einem Wechsel auf Entertain TV nicht auf den neuen MR 400 übertragen werden, bzw. online auf den neuen Cloud Recorder übertragen werden, da sich die Verschlüsselung ändert.

Alle Aufnahmen auf den alten Medien Receivern gehen bei der Umstellung somit verloren. Der Telekom nach versuchte man dies zu ermöglichen, aber man kam zu keiner akzeptablen Lösung.

Wird der Programm Manager bzw. die Entertain To Go-App weiterhin funktionieren?

Nein, denn für Entertain TV gibt es neue Apps, welche ihr bereits im Store herunterladen könnt. Wir haben diese alle hier verlinkt. Außerdem soll Entertain TV mobil auch in naher Zukunft als Webseite verfügbar sein. Leider wird Windows Mobile nicht unterstützt, somit kann man nicht wie mit dem Programm Manager des alten Entertains, Sendungen aus der Ferne programmieren.

Bei der Umstellung auf Entertain TV wird Entertain To Go im übrigen automatisch gekündigt. Anschließend ist eine Buchung von Entertain TV mobil zum selben Preis als Ersatz problemlos möglich.

Wie schließe ich die neuen Media Receiver an?

Am besten per LAN an den Router und per HDMI an den Fernseher, denn ein SCART-Anschluss ist nicht mehr vorhanden. Eine Anbindung ans Heimnetzwerk via Powerlan soll aber einigen Mitarbeitern zufolge problemlos funktionieren, die Telekom garantiert dies jedoch nicht.

Wie viele Sendungen kann ich mit EntertainTV gleichzeitig ansehen/aufnehmen?

Ähnlich dem alten Entertain hängt die Anzahl von der Anschlussgeschwindigkeit ab:
25 Mbit/s: bis zu 0 SD + 2 HD (im erweiterten Profil!*)
50 Mbit/s: bis zu 1 SD + 3 HD (im erweiterten Profil!*)
100/200 Mbit/s: bis zu 1 SD + 4 HD (im erweiterten Profil!*)
Entertain TV mit 16 Mbit/s befindet sich derzeit noch in der Betaphase, sodass die maximale Anzahl gleichzeitiger Streams erst zu einem späteren Zeitpunkt endgültig festgelegt und kommuniziert wird.

Ich habe meine Tarif gewechselt und die neuen Receiver bestellt. Wo kann ich meine alten Mietgeräte kündigen und hin zurücksenden?

Das kündigen der alten Mietgerät geht bei der Telekom wirklich einfach, denn man geht einfach auf die nachfolgend verlinkte Seite, gibt seine Kundennummer und Postleitzahl ein, wählt die Mietgeräte aus, welche man kündigen möchte und anschließend wird einem der Retourschein generiert. 3 Tage nach Eintreffen des Gerätes bei der Telekom wird der Mietvertrag automatisch gekündigt.

Tipp: Die alten Geräte erst nach dem Wechsel und der erfolgreichen Installation von Entertain TV zurückschicken, da man so bis zum Umschalttermin unterbrechungsfrei fernschauen kann.

Quelle: Telekom

Sollte es weitere Fragen geben, dann schreibt diese in die Kommentare und ich werde versuche diese zu beantworten!

Telekom – Entertain TV Plus lässt sich ab heute buchen (Nützliche Links und Infos – FAQ)
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

46 Kommentare zu “Telekom – Entertain TV Plus lässt sich ab heute buchen (Nützliche Links und Infos – FAQ)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.