Projekt Centennial App erschienen und Microsoft stellt schon die ersten Apps in den Store

Heute hat Microsoft die Microsoft Desktop App Installer im Microsoft Store bereitgestellt. Diese lässt sich zwar in der aktuellen Build 14332 installieren, funktioniert aber noch nicht.

Aber scheinabr will Microsoft beweisen, dass das Projekt Centennial funktioniert. Denn WalkingCat (@h0x0d) war mal wieder im Store stöbern und hat dort unter anderem die guten alten Desktop-Programme wie XPS-Viewer, Windows Fax und Scan, Wordpad und auch Charmap gefunden.

Noch lassen sich diese Apps nicht herunterladen, aber lange dürfte es eigentlich nicht dauern.

Ob Microsoft dann in den nächsten Windows 10 Versionen auf diese Win32-Tools verzichten wird? Einige alte „Sachen“ wurden ja schon auf Apps umgeleitet. Von daher kann es durchaus passieren, dass wir diese kleinen Helferlein aus den alten Zeiten dann nur noch als Apps auf dem Rechner haben werden.

Wer mal einen Blick auf die Apps werfen möchte:

Microsoft Character Map
Microsoft Character Map
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

WordPad
WordPad
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

XPS Viewer
XPS Viewer
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

Windows Fax and Scan
Windows Fax and Scan
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

App-Installer
App-Installer
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos
Quelle: h0x0d
Projekt Centennial App erschienen und Microsoft stellt schon die ersten Apps in den Store
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.