Erste Screenshots: OneDrive Universal App für Windows 10

Erst gestern konnten wir einen ersten Einblick in die neue Mail App für Windows 10 werfen, die mit einer der nächsten Restone Previes erscheinen soll. Jetzt hat Mehedi Hassan die ersten Bilder der OneDrive Universal App hochgeladen.

Man kann mehrere Accounts hinzufügen, was natürlich von Vorteil ist, wenn man ein privaten und einen beruflichen Account besitzt. Dateien können nach Namen, Uploaddatum und Grösse sortiert werden. Die App besitzt einen Papierkorb.

Wann Microsoft diese App dann freigibt ist bislang nicht bekannt. Die Build 2016 wäre dafür ja natürlich ein geeigneter Ort, um diese neue App vorzustellen.

Kann man nur hoffen, dass Microsoft auch die Platzhalter, die wir von Windows 8 her kennen wieder aktiviert.

Aber hier nun die Bilder:

Quelle: mspu
Erste Screenshots: OneDrive Universal App für Windows 10
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.