Windows 10: OneDrive als Universal-App für beide Plattformen in Arbeit

Eigentlich ist OneDrive in Windows 10 nahtlos integriert – viele Nutzer sind damit aber wohl nicht sonderlich glücklich und fordern eine separate App. Offenbar hat Microsoft die Bitten erhört und arbeitet derzeit daran, die mobile App von OneDrive für Windows 10 Mobile als „richtige“ Universal-App auch für den Desktop-PC bereitzustellen.

Daher ist auch der beschriebene Funktionsumfang der internen Beta-App im Windows Store keine große Überraschung:

  • Browse all your files and files shared with you.
  • Automatically upload photos and videos to your personal OneDrive account using camera upload.
  • Share your files.
  • Move, delete, and rename files, and create new folders.
  • Search for files and folders.
  • Share files to OneDrive from other apps.
  • Open files from OneDrive in other apps.

onedrive uap beta windows microsoft

Über den folgenden Link gelangt ihr zum besagten Store-Eintrag; herunterladen lässt sich aber natürlich noch nichts. Das „UAP“ dort im Titel steht übrigens für „Universal App Plattform“.

OneDrive UAP Beta
OneDrive UAP Beta
Entwickler: Internal Beta Account
Preis: Kostenlos

Windows 10: OneDrive als Universal-App für beide Plattformen in Arbeit
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.