Neue Geräte mit Windows 7? Microsoft meint: „Besser Windows 10 nutzen“

Über 200 Millionen Windows 10 Installationen hat das neue Betriebssystem nun schon hinter sich. Microsoft selber will natürlich mehr und forciert, um nicht zu sagen ärgert, die Windows 7 und 8.1 Nutzer mit Updates die zum umsteigen auf Windows 10 auffordern. Jetzt hat Terry Myerson einen Blogbeitrag veröffentlicht, in dem es um die neuen Geräte mit einer Skylake CPU geht, die schon mit Windows 10 ausgeliefert werden, aber einige Nutzer dann doch lieber Windows 7 oder 8.1 installieren.

Indirekt warnt Terry Myerson weiterhin Windows 7 einzusetzen. Aber um es sich nicht ganz mit den Nutzern zu verscherzen, erklärt er noch einmal die Windows-Support-Richtlinie.

Windows 10 breit hero

Windows 7 erhält bis 2020, Windows 8.1 bis 2023 weiterhin Unterstützung für Sicherheit, Zuverlässigkeit und Kompatibilität bei älteren CPU-Generationen. Er macht aber klar, dass Windows 10 die einzige Windows Plattform sein wird die Intels Kaby Lake, Qualcomms 8996 und die Bristol Ridge von AMD unterstützen wird.

Bis zum 17.Juli 2017 wird Intels Skylake CPU noch Windows 7 und 8.1 unterstützen. Damit erhalten die Nutzer 18 Monate Zeit um auf Windows 10 umzusteigen, damit alle Features und Sicherheitsmassnahmen die die neue CPU bietet auch ausgenutzt werden können.

"Compared to Windows 7 PC’s, Skylake when combined with Windows 10, enables up to 30x better graphics and 3x the battery life – with the unmatched security of Credential Guard utilizing silicon supported virtualization. "

Die Gerätehersteller wird diese Aussage sicherlich freuen. Denn so brauchen sie sich keinen Kopf mehr machen, um Treiber zur Verfügung zu stellen, die auch mit Windows 7 oder 8.1 auf den neuen Plattformen arbeitet.

"In clarifying this policy, we are prioritizing transparency with enterprises on where to find the highest reliability and best supported Windows experience: Windows 10 on any silicon, Windows 7 on the down-level silicon it was designed for, or a device on the support list. "

Wer sich den ganzen Text einmal durchlesen möchte:

Infos:

Neue Geräte mit Windows 7? Microsoft meint: „Besser Windows 10 nutzen“
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

12 Kommentare zu “Neue Geräte mit Windows 7? Microsoft meint: „Besser Windows 10 nutzen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.