Windows 10 11082 Paneele für Erweiterungen im Edge ist schon eingebaut, aber…

Vor ein paar Tagen hatten wir ja berichtet, dass die ersten an den Erweiterungen für den Microsoft Edge arbeiten. Zwei davon sind auch schon im Netz aufgetaucht, aber es bringt ja noch nicht viel, ausser die Aussicht, dass wir auch bald im Microsoft Edge mit Erweiterungen arbeiten können, um uns das „browsen“ zu erleichtern.

WalkingCat hat in der neuen ersten Redstone Version 11082 die gestern freigegeben wurde einen Eintrag in der Registry gefunden, der für die Erweiterungseinstellungen zuständig ist. Eine Funktion besitzt dieser Eintrag aber noch nicht wirklich. Er hat es aber geschafft, die Paneele für die Erweiterungen sichtbar zu machen.

edge-erweiterungen-panele-einstellungen

Wie man sehen kann, eine Leiste, wie man sie auch von anderen Browsern her kennt. Die Auflistung der installierten Erweiterungen, der Link zu den Downloads und sogar eine Möglichkeit Erweiterungen über Sideload zu installieren.

Wenn, dann bekommen wir diese neue Funktion erst ab Januar zu sehen. Denn wie Gabriel Aul schrieb, werden erst ab Januar 2016 neue Features in die RS1 eingebaut werden.

Quelle: h0x0d
Windows 10 11082 Paneele für Erweiterungen im Edge ist schon eingebaut, aber…
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

3 Kommentare zu “Windows 10 11082 Paneele für Erweiterungen im Edge ist schon eingebaut, aber…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.