Windows 10 Mobile: Tastenkombination beendet „eingefrorene“ Apps

Während der Preview-Phase von Windows 10 Mobile wurde u.a. von einer ungewöhnlichen Tastenkombination berichtet. Drückte man 3mal gleichzeitig die Laut- und Leisetaste hintereinander, vibrierte das Gerät und der Bildschirm flackerte kurzzeitig. Bislang war nicht bekannt, ob es sich hierbei um einen Bug im System handelt oder seitens Microsoft gewollt hinzugefügt wurde. Microsoft selbst hat sich dazu nicht geäußert. Doch wie ich bei Martin nun gelesen habe, steckt wohl ein wirklicher Sinn hinter der Tastenkombination.

xbox-app-windows-10-mobile

Denn wie Martin berichtet, werden durch die Kombination eingefrorene Apps beendet und das Gerät kann danach problemlos weiter verwendet werden. Fror das Gerät aufgrund einer nicht mehr reagierenden Anwendung ein, blieb bisher nur der Kaltstart des Gerätes als Ausweg. Mit der beschriebenen Tastenkombination wird ein Neustart also überflüssig. Übrigens können generell so laufende Anwendungen beendet werden.

Windows 10 Mobile: Tastenkombination beendet „eingefrorene“ Apps
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

3 Kommentare zu “Windows 10 Mobile: Tastenkombination beendet „eingefrorene“ Apps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.