Windows Defender auch mit Malware-Schutz

Wer den Windows Defender als Antiviren-Software aktiviert hat, konntze sich nicht immer sicher sein, dass Windows auch vor Malware und sonstigem Gedöns geschützt ist. Oder anders gesagt, man hatte irgendwo ein mulmiges Gefühl. Viele haben deshalb zusätzlich noch Malwarebytes installiert. Aber wie blogs.technet berichtet, lässt sich der Malwarescanner auch im Windows Defender aktivieren. Eigentlich ist es als Schutz gedacht für Firmennetzwerke, aber es funktioniert auch auf unseren normalen Rechnern. Mit der Windows 10 1607 und Windows 10 1703 (Welche Windows 10 Version habe ich installiert) ist dieser Eingriff nicht mehr notwendig. Der Windows Defender besitzt ein vollwertigen Schutz gegen Viren und Malware.

Notwendig ist hier nur ein neuer Eintrag in die Registry.

windows-defender-malwarescanner

Um diese Funktion zu aktivieren geht man so vor:

  • Win + R drücken regedit eingeben und starten
  • Zum Pfad: HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Policies\Microsoft\Windows Defender\MpEngine gehen.
  • MpEngine muss erst im linken Baum als Schlüssel angelegt werden.
  • Im rechten Fenster nun ein neuer DWORD-Wert (32 Bit) mit dem Namen MpEnablePus anlegen.
  • Diesen Eintrag nun doppelt anklicken und den Wert auf 1 setzen.

Das war es auch schon.

Wer nicht so in der Registry herumwirbeln möchte, hier die Regdatei:
Anti-Malware.zip

Für System Center Endpoint Protection, Forefront Endpoint Protection ist der Pfad:
HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Policies\Microsoft\Microsoft Antimalware\MpEngine
Aber für uns nicht ganz so wichtig.

Lädt man sich nun Software herunter, oder will Software installieren die Malware enthält, dann springt der Defender auch an. Somit hat man nun einen weiteren Schutz vor bösen Dateien.
Warum Microsoft diese Funktion nicht per Standard freischaltet, ist mir ein Rätsel. Aber es ist eben Microsoft. Andererseits hat der Windows Defender auch bisher schon nach „Bösewichtern“ gesucht und auch gefunden.

Tutorials nicht nur zum Defender für Windows 10 findet ihr bei uns im Wiki:

Ihr habt Fragen zu Windows 10? Dann ab in unser Forum. Auch Gäste dürfen Fragen stellen und natürlich auch beantworten:


Via: neise

Windows Defender auch mit Malware-Schutz
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

17 Kommentare zu “Windows Defender auch mit Malware-Schutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.