Kirin 950: Huawei stellt neuen Achtkern-Prozessor vor

Huawei hat auf einen Event in China seinen neuen Highend-Prozessor, den Kirin 950, offiziell vorgestellt. Im Huawei Mate 8 soll dieser erstmalig verbaut sein und der Konkurrenz von Samsung und Qualcomm in nichts nachstehen, was Leistung und Energieeffizienz angeht. Beim Kirin 950 handelt es sich um einen Octacore-Chip, welcher auf der big.LITTLE-Technologie von ARM verfügt. Der Prozessor verfügt über vier Cortex-A72 Kernen mit jeweils 2,53 GHz sowie vier Cortex-A53-Kerne mit jeweils 1,8 GHz. Für die Grafik ist die verbaute Mali T880MP4 GPU zuständig.

Huawei-Logo

Neben den genannten Kernen gibts aber noch eine Besonderheit. Denn zusätzlich wurde noch ein sparsamer i5 Core verbaut. Hierbei handelt es sich aber nicht um den gleichnamigen Prozessor von Intel. Der i5 soll zur Überwachung der verbauten Sensoren zuständig sein und eine Laufzeit von 10 Stunden bei einem 3.500 mAh Akku ermöglichen.

Mal schauen was erste Tests dem Kirin 950 bescheinigen werden.

Kirin 950: Huawei stellt neuen Achtkern-Prozessor vor
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.