KB3033055: Windows RT 8.1 Update 3 wird ausgerollt

Microsoft rollt das wohl letzte Feature-Update für Geräte mit Windows RT über Windows Update aus: GDR3 beziehungsweise KB3033055 enthält ein optionales und wohl ziemlich unausgereiftes Startmenü sowie angeblich einen neuen Sperrbildschirm – den hat aber noch keiner wirklich entdeckt.

Das Startmenü erinnert stark an jenes aus früheren Versionen von Windows 10 und ist damit theoretisch auch besser als das der finalen Version: Man kann beispielsweise auf der linken Seite anheften, was man will. Allerdings hat es Microsoft tatsächlich wieder fertig gebracht, drei unterschiedliche Kontextmenüs zu integrieren, wovon eines wohl auch nicht funktioniert.

windows 8.1 gdr3

Microsoft richtet damit Windows RT meiner Meinung nach endgültig zu Grunde. Die Redmonder sind mit dem Surface RT gegen das iPad angetreten und mittlerweile kläglich gescheitert. Ein Startmenü und ein Desktop auf einem Consumer-Tablet – da kann man echt nur den Kopf schütteln.

 

Quellen: Brad Sams WinBeta
KB3033055: Windows RT 8.1 Update 3 wird ausgerollt
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

2 Kommentare zu “KB3033055: Windows RT 8.1 Update 3 wird ausgerollt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.