SpeedOn-Option der Telekom: Zusätzlich gebuchtes Datenvolumen nun 31 Tage gültig

Bereits im Vorfeld der IFA hatte die Deutsche Telekom bekanntgegeben, dass man die Magenta Tarife hinsichtlich des integrierten Datenvolumen anpassen wird. So erhöhte man das Volumen bei Magenta Mobil M von 1,5 GB auf 2 GB und bei Magenta Mobil L von 3 GB auf 4 GB. Aber auch bei der bekannten SpeedOn-Option bessert die Telekom nun endlich nach.

Deutsche-telekom-logo

Hatte man sein Datenvolumen aufgebraucht, kann man bekanntlich zusätzliches Volumen per SpeedOn-Option hinzubuchen. Einziger Nachteil war – wurde dieses bis zum Monatsende nicht aufgebraucht, verfiel es und wurde nicht übernommen. Und genau das hat sich nun geändert. Nutzt man nun die SpeedOn-Option bleibt das Zusatzvolumen 31 Tage gültig und wird also auch auf das integrierte Volumen des Nachfolgemonats angerechnet.

Bleibt nun noch zu hoffen, dass man hier das Volumen der SpeedOn-Option erhöht, denn 250 MB sind nicht wirklich viel.

Alle weiteren News der Telekom von der IFA 2015 gibt’s HIER.

SpeedOn-Option der Telekom: Zusätzlich gebuchtes Datenvolumen nun 31 Tage gültig
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

2 Kommentare zu “SpeedOn-Option der Telekom: Zusätzlich gebuchtes Datenvolumen nun 31 Tage gültig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.