Windows 10 TH2 verspätet sich: Release erst im November?

Windows 10 Threshold 2 – auch als das große Oktober-Update bekannt – wird sich verspäten und vermutlich erst im November erscheinen. Hoffentlich nutzt Microsoft nun die verbleibende Zeit sinnvoll und behebt so viele Fehler wie möglich. Schließlich darf man als Nutzer eigentlich schon vom ersten Tag an ein fertiges Betriebssystem erwarten – jetzt lässt uns Microsoft fast vier Monate darauf warten.

Intern und für die Kommunikation mit Partnern bezeichnet Microsoft das große Update als „Windows 10 Update for November“ und „Windows 10 November Update“. Vermutlich wird Windows 10 TH2 am Ende aber gar keinen besonderen Namen haben: Es wird wahrscheinlich öffentlich sogar nur als ein ganz normales Update kommuniziert werden – mit etwas größerem Umfang und neuen Features. Eine endgültige Entscheidung darüber hat Microsoft aber offenbar noch nicht getroffen.

Windows 10 Threshold 2 enthält – wie bereits erwähnt – viele Bugfixes, farbige Titelleisten, neue Kontextmenüs, eine Nachrichten-App (Skype), Verbesserungen für den Edge-Browser (Erweiterungen) und weitere Kleinigkeiten, durch welche sich Windows 10 hoffentlich etwas fertiger anfühlt. In Zukunft werden aber noch viele weitere solcher kostenlosen Feature-Updates folgen – ein neuer Windows Explorer ist auch immer mal wieder im Gespräch.

fenster_aktiv_inaktiv_titelleiste_10525

 

Quelle: Winbeta
Windows 10 TH2 verspätet sich: Release erst im November?
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

11 Kommentare zu “Windows 10 TH2 verspätet sich: Release erst im November?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.