Windows 10: Alten Drucker ohne Treiber mit Google Chrome zum Drucken bringen

Wohl angeregt durch den Beitrag von Sandro Windows 10 – Treiber (?!), kam heute über die Tippbox ein Workaround von Christoph rein, wie man auch einen alten Drucker z.B. HP Officejet J5070 unter Windows 10 drucken lässt.
Denn bei solch alten Drucker kann es passieren, dass die alten Treiber unter Windows 10 nicht funktionieren.

windows-10-alter-drucker-drucken-ohne-treiber
Möglich ist es mit dem Browser Google Chrome und einem Google-Account.

Im Google Chrome geht man in die Einstellungen / unten Erweiterte Einstellungen. Navigiert bis zu Google Cloud Print und klickt auf verwalten. Nun kann man seinen klassischen Drucker hinzufügen.

Die Firewall von Windows 10 sprang bei dem Versuch sofort an, da eine Verbindung zum Google Chrome hergestellt werden muss, damit es auch klappt.

Und so kann man nun auch mit einem alten Drucker, der unter Windows 10 absolut nicht drucken will, drucken.

Danke an Christoph

Windows 10: Alten Drucker ohne Treiber mit Google Chrome zum Drucken bringen
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Ein Kommentar zu “Windows 10: Alten Drucker ohne Treiber mit Google Chrome zum Drucken bringen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.