Windows 10: Windows Store mit Auflistung der „wichtigsten“ Apps

Der eine mag den Windows Store mit seinen zahlreichen kostenlosen & kostenpflichtigen Apps, andere User brauchen diesen auch unter Windows 10 nicht wirklich. Mit Windows 10 hat Microsoft auch den Store umgestaltet und zu einer Einheit zusammengeführt. Für Neueinsteiger, welche z.B. von Windows 7 oder älteren Systemen nach Windows 10 gewechselt sind, listet Microsoft nun einmal die essentiellen Apps dort auf. Diese sollen also die wichtigsten, kostenlosen Apps darstellen, welche wohl laut Microsoft auf jedem Windows 10 Rechner nicht fehlen dürfen.

Screenshot_2015-08-14-15-12-36-1

Zumindest könnt ihr da ja mal stöbern – Alternativen gibts aber genug.

Windows 10: Windows Store mit Auflistung der „wichtigsten“ Apps
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

2 Kommentare zu “Windows 10: Windows Store mit Auflistung der „wichtigsten“ Apps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.