Mozilla: Touch-Version vom Firefox soll für Windows 10 kommen

Kurz nach Erscheinen von Windows 8 hatte Mozilla versprochen auch eine touch-optimierte Version vom Firefox neben der reinen Desktop-Version zu liefern. Zwei Jahre hat es dann gedauert, bis man eine erste Version auf die User losgelassen hatte – umso schneller verschwand diese wieder. Nun steht alles auf Anfang bei Mozilla – denn für Windows 10 soll nun ein solcher Firefox erneut kommen.

firefox-512-noshadow

Dieser soll dann nur Features enthalten, welche auch einwandfrei funktionieren und Updates sollen in kurzen Zyklen bereitgestellt werden. Hintergrund soll der neue Edge Browser von Microsoft sein. Denn offenbar hat Mozilla erkannt, dass dieser wirklich gelungen ist. Natürlich wird es auch weiterhin die normale Desktop-Version geben, doch man will offenbar nicht noch mehr Marktanteile im hart umkämpften Browser-Markt verlieren.

Ich bin gespannt wie lange wir diesesmal warten werden, bis der touch-optimierte Firefox für Windows 10 erscheint. Hoffentlich endet es nicht wieder in einer solchen Katastrophe wie bei Windows 8.

Quelle: PC World
Mozilla: Touch-Version vom Firefox soll für Windows 10 kommen
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Ein Kommentar zu “Mozilla: Touch-Version vom Firefox soll für Windows 10 kommen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.