Windows 10 Build 10159 und 10158 lassen sich nicht aktivieren

Kurzinfo: So wie es aussieht haben einige das Problem, dass sich Windows 10 nach einem Update oder auch clean installiert nicht aktivieren lässt.

Bisher gibt es zwar einige Workarounds, die aber nicht immer helfen. Jetzt hat sich Alex Polak von Microsoft im Answer.Microsoft Forum dazu geäussert.

768x1024
768×1024
"We believe this is caused by a known server-side issue which is being looked at. After the issue is resolved and the server-side component is brought back up, the ‚Connect to Internet to activate‘ should automatically (and permanently for this build) change to ‚Activated‘.

Please check back the status of this dialog in a couple of days."

Also alles kein Problem. Der Fehler ist Serverseitig und wird behoben. Somit muss man sich keine Gedanken machen. Wenn alles Seitens Microsoft wieder funktioniert, wird Windows 10 dann automatisch aktiviert, da eine Überprüfung in der Aufgabenplanung unter Windows 10 immer einmal wieder die Aktivierung prüft.

Auch interessant:
Ihr sucht weitere Tipps, Tricks und Tutorials für Windows 10? Dann schaut in unserem Wiki vorbei bzw. speichert folgende Seite in den Favoriten:
Portal Windows 10 Deskmodder-Wiki
Ihr habt Fragen zu Windows 10? Dann ab in unser Forum. Auch Gäste dürfen Fragen stellen und natürlich auch beantworten:
Windows 10 Deskmodder-Forum

Windows 10 Build 10159 und 10158 lassen sich nicht aktivieren
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

8 Kommentare zu “Windows 10 Build 10159 und 10158 lassen sich nicht aktivieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.