Hitzeprobleme beim Snapdragon 810 mit Revision 2 behoben ?

Mit dem Snapdragon 810 hat Qualcomm aktuell seinen Top-Prozessor auf dem Markt. Doch leider geriet dieser schnell in die Schlagzeilen, da er zu viel Hitze entwickelt und dadurch schnell heruntertaktet. Gerade User vom HTC One M9 oder LG G Flex 2, in welchen der Chip eingesetzt wird, berichteten davon. Aufgrund dieser Tatsache nahmen auch diverse Hersteller Abstand vom Chip. So setzt Samsung auf hauseigene Exynos Prozessoren und LG entschied sich zum Einsatz des leistungsschwächeren Snapdragon 808.

qualcomm-snapdragon-logo

Nun scheint das Probelm aber behoben zu sein. Denn im Sony Xperoa z3+ oder Z4 Tablet kommt ebenfalls ein Snapdragon 810 zum Einsatz. Hierbei soll es sich um die Revision 2.1 handeln. Und diese soll eben nicht mehr mit zu starker Wärmeentwicklung und Heruntertaktem zu kämpfen haben.

Trotzdem hat Qualcomms Image aufgrund der negativen Berichte wohl etwas gelitten. Schauen wir mal, wie es beim kommenden Highend-Chip aussehen wird. Denn zunehemnd setzen die Hersteller auf die eigenproduzierten Prozessoren.

 

Quelle: Xperiablog
Hitzeprobleme beim Snapdragon 810 mit Revision 2 behoben ?
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Ein Kommentar zu “Hitzeprobleme beim Snapdragon 810 mit Revision 2 behoben ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.