Test: Lookeen Free Version 10 – Desktopsuche steht zum Download bereit

Die Suche nach Dateien und Dokumenten kann manchmal mit der Windowseigenen Suche schon frustrierend sein, wenn man keine Ordnung hält und schnell eine Datei wieder auffinden muss. Hier gibt es viele Tools für Windows die die Suche übernehmen. Eine davon ist Lookeen. Eine Desktopsuche die es in einer Free und in verschiedenen Business Version gibt.

Bisher war die Free-Version sehr beschnitten und man konnte ausschliesslich C:\ durchsuchen, jetzt hat Axonic auf die Stimmen der Nutzer reagiert und die Free-Version um einige Features erweitert.

lookeen-free-windows-suche-1

Neu hinzugekommen sind:
▪ Alle lokalen Laufwerke durchsuchen
▪ Alle per USB angeschlossenen Laufwerke / Sticks können ebenfalls durchsucht werden.
Mit diesen neuen Funktionen macht dieses Programm als reine Desktopsuche erst Sinn.

Nach der Installation lässt man erst einmal den Index aufbauen, damit Lookeen auch etwas findet. Das kann eine Weile dauern, aber danach ist Lookeen erst wirklich einsatzbereit.
lookeen-free-windows-suche-2

In den Optionen lässt sich einstellen, wie oft die Indexierung aktualisiert werden und auch in welcher Zeit kein Abgleich stattfinden soll. Kann man auch deaktivieren und bei Bedarf manuell auslösen. Alles kein Problem.
Wenn der Index erstellt ist, kann man dann noch Feinarbeit vornehmen, indem man Ordner von der Suche ausschliesst.
lookeen-free-windows-suche-3

Aber Lookeen als Desktopsuche zeigt nicht nur die gesuchten Ergebnisse blitzschnell an, sondern man hat auch eine Vorschau für Bilder, kann Dokumente wie Texte, Word- oder Excel Dokumente editieren und neu abspeichern.
Gerade hier sehe ich einen grossen Vorteil gegenüber der normalen Suche und auch anderen Tools.

Die Suche selber lässt sich zeitlich eingrenzen, so dass Such-Ergebnisse präziser angezeigt werden können.
Die Einstellungen selber sind umfangreich, so wie man es benötigt kann man sich in den Spalten die Angaben anzeigen lassen, wie man möchte.

Wie im oberen Bild zusehen lassen sich auch Outlook- Netzwerk-Daten, Exchange Server, Kontakte, Notizen und noch einiges mehr durchsuchen. Das bleibt aber der Business-Version vorbehalten.

Alles in allem hat mich die Freeversion von Lookeen im Test unter Windows 10 überzeugt. Schon alleine die Editier-Funktion, die einige Klicks und das extra Öffnen von Dateien überflüssig macht.

Info und Download:

free.lookeen.de Freeversion
lookeen.de

Business Varianten

Test: Lookeen Free Version 10 – Desktopsuche steht zum Download bereit
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

2 Kommentare zu “Test: Lookeen Free Version 10 – Desktopsuche steht zum Download bereit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.