HTC J Butterfly vorgestellt – Wasserdichtes Highend-Smartphone

Das HTC One M9 ist Aktuell HTCs Smartphone-Flaggschiff, welches aber nicht so durchstarten kann wie seine Vorgänger. Nun hat HTC wohl allein für den asiatischen Markt mit dem HTC J Butterfly ein weiteres Highend-Smartphone vorgestellt. Dieses kommt mit einem 5.2 Zoll QHD-Display und somit einer Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln.

HTC-J-Butterfly_front

Hier setzt HTC  auf einen Snapdragon 810, welcher von 3 GB RAM unterstützt wird. Der interne Speicher beträgt 32 GB und kann mittels MicroSD-Karte auf bis zu 200GB erweitert werden. Das 162 Gramm leichte HTC J Butterfly kommt mit Android 5.0 und der aktuellen Sense 7 Oberfläche. Der Akku liefert 2700 mAh. Ebenfalls verbaut wurde eine 20 MP Rückseitenkamera mit 2 Sensoren und einem Dual-Tone-LED Blitz und eine 13 MP Frontkamera. Ebenso zu finden sind die BoomSound Lautsprecher.

HTC-J-Butterfly_back-640x303

Weiterhin bietet das Smartphone WLAN ac, Bluetooth 4, LTE und einen IR-Sensor. Das Gerät selbst ist aus Kunststoff und ist Staub- und wasserdicht. In 3 Farben wird es erhältlich sein. Ob das HTC J Butterfly auch global verfügbar sein wird, ist nicht bekannt.

HTC J Butterfly vorgestellt – Wasserdichtes Highend-Smartphone
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Ein Kommentar zu “HTC J Butterfly vorgestellt – Wasserdichtes Highend-Smartphone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.