Aus der Windows 10 Build 10049 ISO wird dann wohl nichts

Das wird für einige sicherlich eine schlechte Nachricht sein. Die Windows 10 Build 10049 wird wohl nicht über den Slow Kanal zur Verfügung gestellt werden. Man findet schlicht und einfach den Bug nicht, der beim Update alle Sprachen mitinstalliert und damit die Zeiten für ein Update auf 5-7 Stunden oder sogar noch länger in die Höhe schiessen lässt.

Einige haben dieses Szenario im Fast Ring ja durch und bevor man noch mehr Windows 10 Benutzer verärgert, lässt man es besser sein.
10049-keine-iso
Im Endeffekt eine gute Entscheidung wie ich finde.
Nun gut, hoffen wir, dass in der nächsten Woche dann eine neue Build im Fast Ring erscheint und die „Testerei“ dann weitergehen kann.

Quelle: GabeAul
Aus der Windows 10 Build 10049 ISO wird dann wohl nichts
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

8 Kommentare zu “Aus der Windows 10 Build 10049 ISO wird dann wohl nichts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.