KB3050995 Microsoft-Sicherheitsempfehlung:Falsche digitale Zertifikate können spoofing ermöglichen

kategorie-windowsMicrosoft hat mit der KB3050995 ein kumulatives Update, welches für alle Versionen von Windows ist, zur Verfügung gestellt. Hierbei geht es um nicht ordnungsgemäß ausgegebene Zertifikate, die Phishing-Attacken ermöglichen, wenn man diese Webseiten aufruft.
Mit dem Update werden die vorherigen Updates KB3046310, KB2982792, KB2917500, KB2798897 und KB2728973 aktualisiert.
Voraussetzung für die Installation des Updates, um nicht ordnungsgemäss ausgestellte Zertifikate zu verhindern ist:

Für Windows Vista , Windows 7 die KB2813430 und KB2677070 installiert sein. Ist die KB2813430 schon installiert, benötigt man die 2677070 nicht mehr. Danke an Chris.
Für Windows 8.0 nur die KB2813430
Windows 8.1 benötigt keine der beiden.

Weitere Infos: support.microsoft.com/de-de/kb/3050995 und technet.microsoft.com/security/3050995

KB3050995 Microsoft-Sicherheitsempfehlung:Falsche digitale Zertifikate können spoofing ermöglichen
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

9 Kommentare zu “KB3050995 Microsoft-Sicherheitsempfehlung:Falsche digitale Zertifikate können spoofing ermöglichen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.