Windows 10 – Transparenz kommt möglicherweise mit kommender Preview

kategorie-windows-10Bei der Vorstellung von Windows 10 im Januar konnte man u.a. auch das neue Startmenü bestaunen. Eine Eigenschaft welche ebenfalls zu sehen gewesen ist, war die Transparenz des Startmenü. Doch genau diese Eigenschaft fehlt in der aktuellen Januar Preview (Build 9926). In der nächsten Woche erwarten wir eine neue Build und diese könnte das transparente Startmenü mitbringen. Denn zumindest auf Twitter bestätigt Gabriel Aul das die Transparenz in Windows 10 Einzug erhalten wird.

 

Bleibt trotzdem die Frage offen, wann dieses geschehen wird und ob ausschließlich das Startmenü transparent dargestellt werden kann.

Windows 10 – Transparenz kommt möglicherweise mit kommender Preview
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Ein Kommentar zu “Windows 10 – Transparenz kommt möglicherweise mit kommender Preview

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.