FileMenu Tools – Kontextmenü mit Einträgen erweitern oder Einträge löschen

file-menu-tools-kontextmenue-bearbeiten-windows-8-10-1Das Kontextmenü in Windows 7, 8, 8.1 oder Windows 10 bietet einige Einträge, aber eben nicht alle, die man für die Arbeit gebrauchen kann. Hier kommt FileMenu Tools ins Spiel. Dieses Tool gibt es als Installer oder als portables Tool und die Kontextmenüeinträge können so gesetzt werden, wie man es möchte und braucht.
Selbst eigene Befehle kann man ohne Probleme hinzufügen und genau einstellen, wo diese dann angezeigt werden sollen. Beispielsweise überall, nur bei Ordnern, oder nur bei Dateien.
Hat man sein Kontextmenü zusammengestellt, reicht ein klick auf den gründen Haken im Menü und das Kontextmenü wird in der Registry dann hinzugefügt.

file-menu-tools-kontextmenue-bearbeiten-windows-8-10-2Ich hab es gleich einmal unter Windows 10 getestet. Wie man sieht sind einige interessante Einträge im Kontextmenü hinzugekommen. So zum Beispiel:
▪ Eingabeaufforderung… – Offnet den Pfad direkt in der Eingabeaufforderung.
▪ Abgleichen – Hier kann man den Inhalt von zwei Ordnern vergleichen lassen
▪ Erweitertes Umbenennen – Hier kann man nur Dateien, nur Ordner oder Dateien und Ordner in einem umbenennen.
▪ Pfad in die Zwischenablage – Interessant wenn man den Pfad einer Datei oder eines Ordners benötigt.
▪ Symbol ändern – Mal ganz fix das Ordnersymbol ändern.
▪ Prüfsumme berechnen und testen – Erstellt eine Prüfsumme in MD5 oder SHA1

und das sind nur einige Punkte.

file-menu-tools-kontextmenue-bearbeiten-windows-8-10-3Interessant an diesem Tool ist auch, dass man die Standard Kontextmenüeinträge entfernen oder wieder hinzufügen kann.
So lässt sich ohne weiteres unter Windows 10:
▪ An Startmenü anheften
▪ An die Taskleiste anheften
▪ Workfolders (Arbeitsordner)
▪ Bitlocker
▪ Freigeben für
▪ Bibliotheken und vieles mehr aus dem Kontextmenü entfernen.

Möchte man das FileMenu aus dem Kontextmenü entfernen, reicht ein doppelklick auf Unregister FileMenuTools.exe im Ordner und die Einträge sind verschwunden.
Die Einstellungen die man gemacht hat, bleiben aber im Ordner Data / settings.ini erhalten.

Ein wirklich klasse Tool, wenn man mit dem Standard-Kontextmenü nicht zufrieden ist.

Info: lopesoft.com/en/filemenutools
Download: lopesoft.com/en/filemenutools/download Am besten die Mirror-Button benutzen.

FileMenu Tools – Kontextmenü mit Einträgen erweitern oder Einträge löschen
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

3 Kommentare zu “FileMenu Tools – Kontextmenü mit Einträgen erweitern oder Einträge löschen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.