Tablets bis 8 Zoll bekommen keinen Desktop

tablet-unter-8-zoll-kein-desktop-windows-10Es machte ja schon die Runde, dass Microsoft bei den Tablets unterschiedliche Strategien fahren will. Joebelfiore bestätigte nun auf Twitter, dass Geräte mit mehr als 8 Zoll die „normale“ Windows 10 Version inklusive Win32 Apps bekommen wird. Dagegen werden Tablets und Phablets mit 8 Zoll und darunter keinen Desktop zu sehen bekommen. Und somit laufen auch keine Win32 Apps.
Hier wird dann wohl die „Phone“ oder RT Version eingesetzt.

Mal sehen in welche Richtung diese Angaben gehen und wie die Hersteller darauf reagieren. Damit dürfte es dann kein HP Stream 7 (gerade jetzt für nur 99€, oder andere Tablets mehr geben, wenn die Vorgaben so umgesetzt werden.
Wie Joebelfiore auch schreibt, behält man bei einem Update auf Windows 10 mit einem 7 Zoll Gerät aber noch seinen Desktop.

Quelle: joebelfiore
Tablets bis 8 Zoll bekommen keinen Desktop
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

4 Kommentare zu “Tablets bis 8 Zoll bekommen keinen Desktop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.