Mainstream Support für Windows 7 läuft morgen aus

kategorie-windows-7Morgen – am 13. Januar 2015 – wird der grundlegende Support für Windows 7 eingestellt. Damit könnte der Platzhirsch unter den Betriebssystemen am nächsten Patchday nur noch ein letztes Mal mit neuen Features versorgt werden. Auch Bugfixes für nicht sicherheitsrelevante Dinge wird es ab morgen nicht mehr geben.

Am 14. Januar 2020 endet allerdings erst der Extended Support, durch welchen alle Sicherheitsupdates abgedeckt sind. Es bleibt also eigentlich noch mehr als genug Zeit. Spätestens Anfang 2020 tun dann aber wieder alle total überrascht – man kennt es ja nicht anders.

Microsoft beendet den Mainstream Support üblicherweise immer fünf Jahre nach der allgemeinen Verfügbarkeit eines Produktes oder zwei Jahre nach Erscheinen eines Nachfolgers. Die Redmonder kommen uns also sogar schon etwas entgegen – schließlich wurde Windows 8 schon am 26. Oktober 2012 veröffentlicht.

Schon im Juli hatten wir euch den Unterschied zwischen Mainstream und Extended Support erklärt.

Quelle: Microsoft
Mainstream Support für Windows 7 läuft morgen aus
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Ein Kommentar zu “Mainstream Support für Windows 7 läuft morgen aus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.