Neuen Sperrbildschirm einmal ausprobieren Windows 10

neuer-sperrbildschirm-windows-10Mike hatte gestern ja schon berichtet, dass Microsoft an einem neuen Sperrbildschirm herumbastelt.
Noch liegt er als App im Ordner C:\Program Files\WindowsApps. Aber man kann den neuen Sperrbildschirm trotzdem schon einmal starten. Egal ob im Fenstermodus oder im Fullscreen, damit es echt aussieht. Der Vorteil einer App wäre zum Beispiel, dass man dann später auch einen „externen“ Sperrbildschirm als Univeral-App installieren könnte, der interaktive Anzeigen darstellen kann wie zum Beispiel die App die wir euch gestern gezeigt hatten.
Um sich den neuen Sperrbildschirm einmal anzuschauen, muss man nur eine neue Verknüpfung anlegen, oder Win + R diesen Pfad eingeben:

[stextbox id=“zitat“]

explorer.exe shell:AppsFolder\Microsoft.WindowsDefaultLockScreen_8wekyb3d8bbwe!LockApp

[/stextbox]

Und schon startet der neue Sperrbildschirm. Er lässt sich sogar hochziehen, wie man es gewöhnt ist.

Mehr zum Sperrbildschirm Windows 10:
Sperrbildschirm Lock Screen Einstellungen Bild ändern Windows 10
Sperrbildschirm deaktivieren aktivieren Windows 10

Auch interessant:
Ihr sucht weitere Tipps, Tricks und Tutorials für Windows 10? Dann schaut in unserem Wiki vorbei, bzw. speichert die Seite als Favoriten:
Portal Windows 10 Deskmodder-Wiki
Ihr habt Fragen zu Windows 10? Dann ab in unser Forum. Auch Gäste dürfen fragen stellen oder natürlich auch beantworten
Windows 10 Deskmodder-Forum

(via h0x0d)

Neuen Sperrbildschirm einmal ausprobieren Windows 10
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

0 Kommentare zu “Neuen Sperrbildschirm einmal ausprobieren Windows 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.