Mozilla veröffentlicht Firefox 33

Mozilla hat vor Kurzem Firefox in der Version 33 freigegeben. Der neue Browser bietet diverse Geschwindigkeits- sowie Sicherheitsverbesserungen und will uns mit dem WebRTC-Standard die Kommunikation erleichtern. In der Beta-Phase von Firefox 33 wurden in der englischsprachigen Version übrigens auch die umstrittenen Werbeeinblendungen getestet. Mozilla will damit etwas unabhängiger von Google werden.

Das Update kann wie immer manuell per Download installiert werden oder über die integrierte Update-Funktion.

 

[stextbox id=“update“] Download Firefox 33 mit Australis-Oberfläche

Firefox 33 für Windows: DOWNLOAD
Firefox 33 für OS X: DOWNLOAD[/stextbox]

 

Wer Interesse am gesamten Changelog hat, kann hier vorbeischauen. Auch die zukünftigen Änderungen haben wir für euch schon bereitgestellt.

Mozilla veröffentlicht Firefox 33
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.