Notification Center freischalten in der Windows 10 Tech Preview

notifications-center-win-10-prevNoch ist das neue Notification Center in der Windows 10 Tech Preview deaktiviert. Und so wie es aussieht aus gutem Grund. Denn alles ist noch nicht so korrekt verbunden, dass es auch 100%ig funktionieren würde.
Trotzdem gibt es einen Reghack und die notifications.exe um genau dieses Center aktivieren zu können.

Wer es testen möchte, sollte sich an die Anleitung in der readme.txt halten.
Als erstes muss man die Berechtigung dieser beiden Schlüssel übernehmen. Berechtigungen in der Registry übernehmen Deskmodder-Wiki
▪ HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\WindowsRuntime\ActivatableClassId
▪ HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\WindowsRuntime\CLSID

Nun kann man beide reg-Dateien doppelt anklicken und dadurch in die Registry einfügen.
Danach nun die notification.exe aus dem Ordner x32 oder x64 (je nach System) starten. Es öffnet sich ein cmd-Fenster und auch das neue Notifications-Fenster. Natürlich noch nicht gestylt, wie es dann in der End-Version vorgesehen.

Aber es funktioniert schon mal.
In der Eingabeaufforderung kann man eingeben, wo die Benachrichtigungen erscheinen sollen. Wie damals bei der ersten Version von AeroGlass für Windows 8, muss auch hier die Eingabeaufforderung offen bleiben,bzw. in die Taskleiste minimiert werden.

Also wie gesagt, es ist ein Trick die Benachrichtigungen zum Leben zu erwecken, mehr aber noch nicht.

Quelle und Download: neowin.net

Notification Center freischalten in der Windows 10 Tech Preview
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.