Goldener Oktober: Apple plant goldenes iPad Air und Retina-iMac *Update*

apple-ipad-event-590x581Die letzte Keynote von Apple liegt nun schon fast einen Monat hinter uns und die nächste soll Gerüchten zufolge am 16. Oktober stattfinden. Mit im Gepäck: Neue iPads, Macs und OS X Yosemite.

Die iPads sollen in diesem Jahr Zuwachs in Form eines goldenen Modells bekommen und mit einem Fingerabdrucksensor ausgestattet werden. Darüber hinaus gibt es möglicherweise ein mit dem Glas laminiertes Display samt besonderer Beschichtung. Bei dem goldenen Modell bin ich mir eigentlich sogar relativ sicher: Apple versucht mit zusätzlichen Farben traditionell die sinkenden Verkaufszahlen abzufedern – das war damals beim iMac (1999) und iPhone (2013) so und jetzt halt beim iPad. Ein logischer Schritt wäre auch die Verdopplung des Arbeitsspeichers auf 2 Gigabyte.

Das iPad Mini 3 und das große iPad mit 12,9 Zoll Bildschirmdiagonale sollen hingegen erst im kommenden Jahr erscheinen – wenn überhaupt. Ebenfalls relativ wahrscheinlich ist ein iMac mit Retina-Display. Im Gespräch sind hier Auflösungen zwischen 6400 x 3600 Pixeln und 4096×2304 Pixeln. Am Design des Gerätes wird sich hingegen nur wenig ändern.

Update: Mittlerweile wurden die Einladungen verschickt: 19:00 Uhr unserer Zeit am 16. Oktober. Die verschiedenen Interpretationsmöglichkeiten überlasse ich dieses Mal ausnahmsweise euch. Über einem möglichen Livestream werden wir euch natürlich auch wieder informieren.

 

apple event ipad

 

Quelle: Bloomberg, 9to5Mac

 

 

Goldener Oktober: Apple plant goldenes iPad Air und Retina-iMac *Update*
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

5 Kommentare zu “Goldener Oktober: Apple plant goldenes iPad Air und Retina-iMac *Update*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.