Internet Explorer 12 soll mit Erweiterungen umgehen können und Chrome ähnlich aussehen

internet explorerWindows 9 = Windows 10 Ein Gerücht macht heute die Runde, dass der Internet Explorer 12 der in Windows 9 eingebaut wird. Siehe auch die neuen Screenshots der Build 9834.

Ob wir ihn schon als Beta in der öffentlichen Windows 9 Technical Preview sehen werden ist noch fraglich.
Der IE soll eine Chrome-ähnliche Benutzeroberfläche bekommen und der Umgang mit den Erweiterungen soll weiter ausgebaut werden.

Denn bisher ist das Thema Erweiterungen im IE noch mehr als lau. So sollen die Erweiterungen wie im Firefox oder Chrome funktionieren.

Noch hat der Internet Explorer eine grosse Fangemeinde. Und damit es so bleibt, wird Microsoft wohl nichts anderes übrig bleiben, als die Funktionalität den anderen Browsern in etwa anzugleichen.
Man kann nur hoffen, dass Microsoft den guten Speed, den der IE hat, dabei nicht vernachlässigt.

(via)

Internet Explorer 12 soll mit Erweiterungen umgehen können und Chrome ähnlich aussehen
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

5 Kommentare zu “Internet Explorer 12 soll mit Erweiterungen umgehen können und Chrome ähnlich aussehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.