Kaspersky Internet Security 2015 – Kurzvorstellung & Gewinnspiel

KIS_2015_StartSo langsam ist es wieder soweit und diverse Sicherheitsprogramme bekommen Updates auf neue Versionen. So auch mein Favorit aus dem Hause Kaspersky. Denn wie wir HIER berichtet haben, wurde Anfang August offiziell Kaspersky Anti-Virus 2015 & Kaspersky Internet Security 2015 offiziell angekündigt. Neben einem leicht überarbeitetem Design wurden natürlich auch diverse Programmbestandteile weiter verbessert. Hauptaugenmerk hat Kaspersky auch bei Version 2015 auf den sicheren Zahlungsverkehr gelegt. Ebenso verbessert wurde die Erkennung & Bekämpfung von Ransomware, welche euren PC sperrt und dann Geld von euch fordert. Hier legt Kaspersky u.a. nun von Dateien ein Backup an, so dass diese nach einem Befall auch wiederhergestellt werden können.

Neu hinzugekommen ist die Kontrolle und Überwachung der Webcam. Sollten Programme auf diese zugreifen wollen, werdet ihr darüber informiert und erst durch euch kann der Zugriff gestattet werden.

Weiterhin hat man auch an der Ressourcenausnutzung gearbeitet, so dass das System so wenig wie möglich beansprucht wird. Außerdem werden nun nicht mehr nur Signatur-Updates automatisch durchgeführt sondern auch allgemeine Programmupdates.

Aber kommen wir zur Kurzvorstellung der Version 2015 von Kaspersky Internet Security 2015. Und schon hier der Hinweis – am Ende des Beitrages gibt´s noch ein Gewinnspiel. Denn Kaspersky hat uns 4 Lizenzschlüssel für KIS 2015 für jeweils 1 PC und 1 Jahr Laufzeit zur Verfügung gestellt.

Am Anfang von Kaspersky Internet Security 2015 steht wie immer die Installation des Programmes. Solltet ihr bereits eine Vorgängerversion installiert haben, könnt ihr die neue Version einfach „darüber“-installieren. KIS 2015 erkennt die alte Version und ersetzt diese mit den neuen Programmbestandteilen. Ebenso bleibt euer alter Lizenzschlüssel auch unter der neuen Version noch weiter gültig. Solltet ihr einen Neuen eintragen, wird dieser erst nach Ablauf des alten Schlüssels aktiviert.

Die Installation geht wirklich schnell. Hierbei sammelt Kaspersky zunächst Informationen über das System, über eine mögliche alte KIS-Version sowie installierte Programme. Nach der Analyse findet die eigentliche Installation statt, welche mittels eines Neustarts des Systems beendet wird. Wichtig ist – erst durch den Neustart wird das Programm und die neuen Funktionen aktiviert. Sollte Kaspersky ein anderes Sicherheitsprogramm erkennen, wird die Installation abgebrochen mit dem Hinweis, dass andere Tool zu deinstallieren. Unter Windows 8.1 wird die hauseigene Sicherheitslösung von Microsoft automatisch deaktiviert.

KIS_2015_Installation

Nach dem Neustart startet Kaspersky im Hintergrund. Ob der Schutz aktiv ist, erkennt ihr am Trayicon. Über dieses lässt sich auch schnell die Einstellung öffnen, das Programm selber startetn, manuelle Updates ausführen und mehr.

KIS_2015_Taskleiste

Mittels Doppelklick auf das Trayicon oder die angelegte Desktopverknüpfung startet ihr das Programm und seht die neue Designoberfläche von Kaspersky Internet Security 2015. Auch die 2015er Version wirkt aufgeräumt. Auf der Hauptseite findet man die wichtigsten Punkte wie Untersuchung des Systems oder die Kindersicherung wieder.

KIS_2015_1

Ebenso werden euch hier Warnmeldungen oder andere Ereignismeldungen angezeigt. Über den oben zu findenden Button „Details“ werden alle Meldungen nochmals aufgelistet.

KIS_2015_2

Ebenso gelangt ihr hier auch in den Bereich des sicheren Zahlungsverkehrs. Hier könnt ihr Webseiten eintragen, welche besonders geschützt werden sollen, da man dort Zahlungen vornimmt (Onlinebanking).

KIS_2015_9

Solltet ihr in eurem Browser dann eine entsprechende Seite öffnen, wird ein neues, abgesichertes Browserfenster geöffnet, welches mittels eines grünen Rahmens darum erkennbar ist. Erst durch den grünen Rahmen wisst ihr, dass die Seite expliziert geschützt wird.

24-08-2014 15-13-22

Der Bereich „Untersuchung“ auf der Hauptseite ist selbsterklärend. Hier hat an die Möglichkeit unterschiedliche Untersuchungen starten zu lassen. Wie immer solltet ihr erstmalig eine vollständige Untersuchung des Systems vornehmen.

KIS_2015_8

Im Bereich der Kindersicherung werden euch eure Benutzer aufgelistet, welche ihr im System angelegt habt. Hier könnt ihr dann die Kindersicherung aktivieren und bestimmte Einstellungen vornehmen. Hierzu zählt u.a. die Dauer im Internet, Installationsmöglichkeiten bzw. Beschränkung von Downloads und vieles mehr. Gerade Eltern, welche sich einen PC mit ihren Kindern teilen, sollten sich diesen Bereich genau anschauen. Dieser bietet wirklich sehr viele Optionen zum Schutz der Kinder und auch zur nachträglichen Kontrolle.

Über den Button „Zusätzliche Tools anzeigen“ werden euch weitere Bestandteile aufgelistet. Grundsätzlich auch hier wieder mein Rat – nehmt euch beim erstmaligem Start Zeit und geht die einzelnen Punkte durch. Zwar sind die Grundeinstellungen gut – trotzdem sollte man die ein oder andere persönliche Anpassung vielleicht vornehmen.

KIS_2015_3

Hier zu sehen sind bereits Übersichten für den Netzwerkverkehr oder die Programmkontrolle. Auf diese könnt ihr jeweils klicken und weitere Einstellungen und Deteils sehen. Innerhalb der Programmkontrolle könnt ihr eure installierten Programme und Co. auf Bedrohungen überprüfen lassen und Einstellungen vornehmen.

KIS_2015_7

KIS_2015_7.1

Zurück im Bereich der zusätzlichen Tools ist hier u.a. der Start der virtuellen Tastatur zu finden, damit Tastenanschläge nicht aufgezeichnet werden können, oder die Übersicht über Dateien in der Quarantäne. Innerhalb der Schwachstellensuche wird euer System nach diesen durchsucht und mögliche Lösungen aufgelistet.

KIS_2015_4

Innerhalb der Browser-Konfiguration wird auch leider wieder nur der Internet Explorer unterstützt. Hier werden die durch euch vorgenommenen Einstellunegn des IE untersucht und nach Abschluss der Analyse Änderungsvorschläge gemacht. Ebenso könnt ihr eure Aktivitäten im Netz löschen lassen.

KIS_2015_5

Mittels Klick auf die Notfall-CD wird euer Browser gestartet und ihr könnt euch die Dateien herunterladen.

Großer Pluspunkt bei Kaspersky ist auch bei Version 2015 die Cloud-Funktion. Solltet ihr diese aktivieren, schützt euch Kaspersky auch vor Viren & Co., welche noch nicht in den Signaturen vorhanden sind.

KIS_2015_6

Zurück auf der Startseite findet ihr dann ganz unten noch den Punkt der Einstellungen. Hier werden alle Programmpunkte aufgerufen und lassen sich neben der Aktivierung/ Deaktivierung auch manuell einstellen.

24-08-2014 15-58-53

Als letztes noch kurz gezeigt, dass bei der Installation auch diverse Plugins für die Browser installiert werden. Im Chrome-Browser finden wir dieses direkt neben der Eingabeleiste.

24-08-2014 15-10-48

Abschließend möchte ich hier festhalten, dass auch Version 2015 von Kaspersky Internet Security für mich das beste Sicherheitsprogramm für den Desktop neben F-Secure bleibt. Zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten sind zu finden. Ebenso gibts verständliche Erklärungen der einzelnen Bereiche. Und auch der Grundschutz ist schon so gut wie optimal eingestellt.

Kaspersky Internet Security 2015 gibts für 1 PC und 1 Jahr Laufzeit für 39,95 Euro. Wollt ihr 1 Jahr lang 3 PCs schützen, werden 59,95 Euro fällig. Für mich immer noch ein Preis, welcher für erstmalige Nutzer von Kaspersky gerechtfertigt ist. Für User der Vorgängerversion sollte man aber doch mal anfangen Rabatte zu geben.

Am Ende habe ich hier mal noch ein kurzes Video zusammengestellt, um euch nochmals alle Bereiche von KIS 2015 aufzuzeigen.

Kommen wir nun zum Gewinnspiel

Insgesamt verlosen wir heute 4 Lizenzen von Kaspersky Internet Security 2015. Dabei handelt es sich um Lizenzen für 1 PC und 1 Jahr Laufzeit im Wert von je 39,95 Euro.

Das Gewinnspiel selbst läuft bis zum 07.September 2013 um 18:00 Uhr.

Und auch diesmal müsst ihr für die Teilnahme eine kleine Frage beantworten:

Welche Bestandteile bei aktuellen Sicherheitsprogrammen fehlen euch bislang oder wo sollte nachgebessert werden ? (Ohne Beantwortung der Frage können wir euer Kommentar nicht werten.)

  • Mit einem Kommentar und der darin enthalten Antwort auf die gestellte Frage nehmt ihr automatisch am Gewinnspiel teil.
  • Zusätzlich könnt ihr bis zu 3 weitere Lose erhalten. Teilt hierfür das Gewinnspiel auf Facebook, Twitter und / oder Google+ mit euren Freunden.

Darüber hinaus gilt es, folgende Teilnahmebedingungen zu beachten:

  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Nur die Gewinner erhalten einen Schlüssel für das Programm. Ein Umtausch oder Wechsel in den entsprechenden Geldbetrag ist nicht möglich.
  • Die Gewinner werden von mir per E-Mail (gültige Mailadresse angeben) nach dem Ende des Gewinnspielzeitraums benachrichtigt.
  • Sollte darauf keine Antwort erfolgen, entfällt der Gewinn nach 3 Tagen und ein neuer Gewinner wird ermittelt.

Und noch ein Hinweis:

[stextbox id=“info-dm“]Sollte euer Kommentar nicht gleich erscheinen, nicht ungeduldig werden. Kann sein, dass er durch die Links zu FB, Twitter und G+ im Spam landet. Aber wir schauen regelmäßig nach.[/stextbox]

Und nun viel Glück beim Gewinnspiel.

Ein Dank an dieser Stelle an Kaspersky für die Lizenzen.

Kaspersky Internet Security 2015 – Kurzvorstellung & Gewinnspiel
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

19 Kommentare zu “Kaspersky Internet Security 2015 – Kurzvorstellung & Gewinnspiel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.