Apple dominiert den Tablet-Markt vor Samsung und Lenovo

kategorie-mobileIn den vergangenen beiden Jahren wollte Microsoft eigentlich erhebliche Marktanteile bei den Tablets gewinnen: Steve Ballmer präsentierte mit dem Surface RT und Surface Pro anfangs zwei Geräte, die sogar klassische Computer ersetzen sollten. Weil der große Erfolg aber auf sich warten ließ, erfand man währenddessen das Scharnier dreimal neu und konzentriert sich mittlerweile mit den aktuellen Geräten auf Geschäftskunden.

Die Veränderungen auf dem Tablet-Markt halten und hielten sich daher auch in Grenzen. Ganz vorne hält Apple als größter Einzelanbieter mit nur zwei Modellen und sinkenden 27 Prozent Marktanteil weiterhin die Stellung, gefolgt vom riesigen Tablet-Sortiment von Samsung mit derzeit etwa 17 Prozent. Lenovo (5 Prozent), Asus (5 Prozent) und Acer (2 Prozent) folgen dann weit abgeschlagen auf den weiteren Plätzen. Der halbe andere Tablet-Markt wird von extrem vielen kleineren Anbietern – darunter auch Microsoft – ohne nennenswerte eigene Marktanteile kontrolliert. Demnächst wird der Chinesische Hersteller Xiaomi aber vermutlich für Veränderungen sorgen…

 

Die Entwicklung am Tablet-Markt in den vergangenen drei Jahren.
Die Entwicklung am Tablet-Markt in den vergangenen drei Jahren.
Apple dominiert den Tablet-Markt vor Samsung und Lenovo
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Ein Kommentar zu “Apple dominiert den Tablet-Markt vor Samsung und Lenovo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.